Auf zu neuen Ufern mit Kommunikation – Koordination – Kooperation

Auswertung der Reaktionen auf unsere Ideenskizze „Entwicklungsimpuls Landesausstellung 2027“:

Initiative Kommunikation – Koordination – Kooperation gestartet (KoKoKo)

Warum wurde diese Initiative gestartet?
Komplexe Sachverhalte können nur noch mit aufeinander abgestimmten Massnahmen auf allen Ebenen und in allen Fachgebieten in die gewünschte Richtung gebracht werden. Dazu ist gute Kommunikation, Koordination und Zusammenarbeit aller irgendwie Beteiligten und Betroffenen die Voraussetzung. „Gärtlidenken“ muss weichen.. mehr lesen..

Landesausstellung 2027 – Mehr als ein Volksfest

Zwischenbilanz für die Idee und Lösungsskizze „Impuls Landesaussstellung 2027 in der Mitte Aargau – zur Entwicklung der Schweiz“

Die Idee, die Landesausstellung 2027 im Zentrum des Aargau mit der Entwicklung von 300-600 ha neuen Lebensraumes zu verbinden, hat Interesse verschiedenster Interessengruppen ausgelöst. Das Argument, dass so die Wachstumsvorgaben des kantonalen Entwicklungsplanes von Grossrat und Regierungsrat auf sinnvollere und kostengünstigere Art überzeugt.
(siehe / Link „Lösungsskizze mit Werkstattberichten“)

mehr lesen..

Eine gute Gelegenheit

Eine gute Gelegenheit

Aus Anlass der Landesausstellung Expo 2027 über Hypotheken und Probleme nachzudenken ist eine gute Gelegenheit, neue konzeptionelle Lösungen zu entdecken. Denn die im geltenden Richtplan vorgesehenen 200’000 weiteren Personen, die im Kanton Aargau künftig leben werden, sollen nicht zum Abbau von Lebensqualität führen.

Also warum nicht die Gelegenheit beim Schopf packen und gemeinsam neue Wege beschreiten?

Und trotzdem die gute Tradition des Landesausstellungsgedankens pflegen und der Zeit angepasst durchführen.

Auf dieser Homepage sind viele gute und interessante Informationen und konkret umsetzbare Ideenskizzen, die weiterverfolgt und weitergehend entwickelt werden können.

Wer macht mit?